Annette

Wir lesen vor

Dies ist die Geschichte von Annette:
Sie war eine besonders Nette!
Schwamm fröhlich ihre Runden.
Hatte sich mit ihrem Schicksal abgefunden.

Eines Tages war es soweit:
Annette fühlte sich bereit,
etwas Einzigartiges zu wagen.
Das schlug ihr aber auf den Magen.

Annette war, ihr wisst es wohl schon alle,
ein Goldfisch und keine Tiefseequalle.
Sie hatte viele Freunde im Aquarium
und Fische sind bekanntlich stumm.

Nun wollte Annette etwas sagen,
sich keineswegs beim Menschen beklagen.
„Ich finde dein Futter megatoll,
doch heute ist mein Magen hohl.“

Dieter, ein junger Mann, hatte ihren Wunsch erraten.
Somit gab es extra für Annette ein Stückchen Braten.
Oh, sie hatte viel zu viel gewollt,
da hat sie dann der Tod geholt.

Diese Abstimmung ist beendet.

4 Kommentare zu “Annette

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.